Straußwirtschaften und Bauernhofcafés

Eine Straußwirtschaft ist ein saisonal geöffneter Gastbetrieb, in dem die Erzeuger ihren selbsterzeugten Wein zu bestimmten Zeiten direkt vermarkten. In der Wetterau wird in den Straußwirtschaften Apfelwein angeboten - zusammen mit deftigen kleinen Mahlzeiten wie "Handkäs", Brezeln oder Ähnlichem. Straußwirtschaften haben meist ab dem Früjahr geöffnet, jedoch nicht länger als ein paar Monate.

Ein Bauernhofcafé oder ein Bauernhofrestaurant sind gastronomische Betriebe, in dem gereichte Speisen oder Getränke ganz oder teilweise aus Produkten hergestellt werden, die in der eigenen Landwirtschaft produziert wurden.

Öffnet externen Link in neuem FensterAusleihmaterialien für Öffentlichkeitsarbeit beim Fachdienst Landwirtschaft

Öffnet internen Link im aktuellen FensterStraußwirtschaften und Cafés nach Orten sortiert