TourismusRegion Wetterau

claim

Hof Ponderosa

Claudia und Gustav Schmück

Betrieb

Auf dem Hof werden etwa 200 Rinder gehalten, je zur Hälfte Kühe und Jungtiere. Die weiblichen Jungtiere bleiben für die eigene Nachzucht auf dem Hof, die Bullenkälber werden verkauft. Den Tieren steht ein Tretmiststall mit Stroheinstreu zur Verfügung. Die Milchkühe stehen im Boxenlaufstall. Ein weiterer Jungviehstall gibt den Kälbchen ein artgerechtes Zuhause.

Auf rund 50 Hektar Land werden verschiedene Getreidearten, Mais und Ackerfutter angebaut. Weitere 50 Hektar Fläche dienen als Weiden für die Tiere und zur Futtergewinnung (Silage und Heu).

Die Milch wird an die Hochwald-Molkerei vermarktet, die ihren Sitz in Hungen hat. Sie wird alle zwei Tage  abgeholt und dort weiterverarbeitet und abgepackt. Die Vermarktung des Getreides erfolgt über den Landhandel.

Hoferlebnis Bauernhof als Klassenzimmer

Projekt "Milch"

Wo kommt die Milch her? Auf dem Betrieb von Jungbauer Peter und seinen Eltern geht es rund um die Themen der Tierhaltung und -ernährung.

Woraus Milch besteht und warum sie für unseren Körper wichtig und gesund ist wird insbesondere jüngeren Kindern anschaulich erklärt. Sie dürfen beim Füttern der Kälbchen helfen und die Bäuerin zu den landwirtschaftlichen Fachbegriffen Bulle, Färse, Ochse etc. befragen. Auch eine kleine Hofrallye mit Fragen rund um den Hof sowie das Striegeln der Kühe sind meist willkommene Programmpunkte. Der Betrieb eignet sich für alle Jahrgangsstufen, insbesondere aber auch für das Heranführen von Kindern im Vorschul- und Grundschulalter an Landwirtschaft und Ernährung.

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Fachdienst 4.2 Landwirtschaft - Agrarfachaufgaben Homburger Str. 17
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Silvia Bickel Telefon 06031 83-4204 Fax 06031 83-914204 E-Mail Silvia Bickel

Adresse

Claudia und Gustav Schmück

Wilhelm-Lückert-Str. 10
63654 Büdingen/Büdingen
Telefon: 06042 4221
Fax: 06042 979635
Opens window for sending emailE-Mail

Bauernhof als Klassenzimmer

nach telefonischer Absprache