Hof Lempp

Birgit und Klaus Lempp

Betrieb

Der Hof der Familie Lempp ist ein landwirtschaftlicher Betrieb mit über 100 ha landwirtschaftlichen Flächen, auf denen Ackerbau betrieben wird. Zusätzlich unterhält Klaus Lempp noch ein landwirtschaftliches Lohnunternehmen. Das heißt, als Dienstleistung werden für andere landwirtschaftliche Betriebe Arbeiten, wie beispielsweise das Mähen von Getreide in der Ernte, übernommen.

Hoferlebnisse

  • Bauernhof als Klassenzimmer
    Projekt "Marktfrüchte: Getreide, Kartoffel, Mais und Zuckerrüben"
    Klaus Lempps Ehefrau, Birgit Lempp, bietet das Projekt "Marktfrüchte" für Schulklassen und Kindergartengruppen an. Dabei können auch die vielen großen Mähdrescher des Betriebes besichtigt werden.
  • Fahrradfeldrundfahrt im Frühjahr für Groß und Klein mit anschließendem Imbiss (Näheres siehe unter Termine!)