Wetterauer Originale bekommen Zuwachs

Die Zertifikate wurden durch Landrat Jan Weckler (2. v. r.) und den Geschäftsführer der TourismusRegion Volker Spies (l.) an die Anbieter überreicht (© TourismusRegion Wetterau GmbH)

Die Zertifikate wurden durch Landrat Jan Weckler (2. v. r.) und den Geschäftsführer der TourismusRegion Volker Spies (l.) an die Anbieter überreicht (© TourismusRegion Wetterau GmbH)

Der Herbstmarkt in Nidda bot den feierlichen Rahmen, um sieben regionale Anbieter zu „Wetterauer Originale“ durch Landrat Jan Weckler auszeichnen zu lassen.

Das Label „Wetterauer Originale - Gutes aus der Region“ ist eine Initiative der TourismusRegion Wetterau und zeichnet ausgewählte Produkte und Leistungen aus, die in der Region erzeugt, verarbeitet und handwerklich hergestellt bzw. präsentiert werden. So soll die Wertschätzung für die Region und ihre Produkte bei Gästen und Einheimischen gestärkt und zu einem Einkauf auf den verschiedenen Märkten, Shops und in Dorf- und Hofläden in der Region angeregt werden.

Die Zertifikate wurden durch Landrat Jan Weckler und den Geschäftsführer der TourismusRegion Volker Spies auf der Bühne an der Hessenscheune an die Anbieter überreicht.

Landrat Jan Weckler betonte in seiner Rede: „Wir zeichnen damit Betriebe aus, die original und originell sind.“ Außerdem betonte er die wichtige Rolle der Schafe und Zebus bei der Landschaftspflege und dem Erhalt der Streuobstwiesen und die Widererkennung der Wetterau mit Hilfe der Wetterauer Originale über die Region hinaus. Die Zertifikate wurden an diesem Tag überreicht an die Bäckerei Wagner und den Hof Nagel aus Geiß-Nidda für Ihre Produkte mit dem Urgetreide Emmer, Markus Nies aus Nidda-Fauerbach mit dem regionalen Anbau von Quinoa, Marco Ußner mit seinen Erzeugnissen der Wetterauer Weide Zebus, Britta Waag aus Büdingen Rohrbach alias Frau Schnick Schnack mit ihren Dekorations- und Geschenkartikeln mit hessischem Einschlag, Michael Glebocki für seine Produkte aus den in Nidda-Wallernhausen aufgezogenen Schafen und die Familie Hülsbömer vom Auenlandhof in Ranstadt-Dauernheim mit den selbsthergestellten Likören, Bränden und Weinen. Eine bunte Vielfalt an regionalen Produkten, die die frisch ausgezeichneten Wetterauer Originale mit viel Liebe zur Region erzeugen und zumeist in der Direktvermarktung den Kunden anbieten.  

Weitere Informationen zum Label „Wetterauer Originale“ können Sie hier nachlesen.

veröffentlicht am: 09. September 2022