TourismusRegion Wetterau

claim

Wetterauer Wintererlebnisse – ein buntes Programm

Landrat Jan Weckler und Cornelia Dörr (TourismusRegion Wetterau GmbH) anlässlich der Zertifikatsübergabe der Wetterauer Originale in Ortenberg (Foto: Susann Schneider)

Anlässlich des Festmarktes der Wetterauer Originale am 14. September in der Kalbssvilla in Ortenberg wurden durch Landrat Jan Weckler und Tourismusfachfrau Conny Dörr die Wetterauer Wintererlebnisse 2019/2020 vorgestellt.

Mehr als 160 individuelle Veranstaltungen hat die TourismusRegion Wetterau (TRW) für den Zeitraum Mitte November 2019 bis Mitte Januar 2020 aus mehr als 15 Kommunen zusammengetragen und ansprechend in einer 52-seitigen Broschüre mit vielen Farbfotos dargestellt.

Allem voran sind die traditionellen Weihnachtsmärkte zu erobern: Von Büdingen bis Gedern, von Friedberg bis Münzenberg. Ob Burgzauber in Bad Vilbel oder ein beschaulicher Weihnachtsmarkt, initiiert durch ehrenamtliches Engagement, alle laden ein zu Tradition, weihnachtlicher Stimmung und festlichen Genüssen.

Dahingleiten auf der Vilbeler Eisbahn am Kurpark oder auf dem Eisvergnügen am Elvis-Presley-Platz in Friedberg, Anzünden der festlichen Weihnachtsbeleuchtung in der Büdinger Altstadt oder den Klängen von Kirchen- und Weihnachtskonzerten lauschen: Wetterauer Wintererlebnisse!

Lieber raus aus der Stadt und den Konzerthallen? Dann empfiehlt die TRW einen Ausflug zum „Bosseln“ in die Natur. Der friesische Nationalsport macht fit und fröhlich. Wollen Sie das Jahresende mit einer Führung und dem Einfühlen in die „Rauhnächte“ erleben? Das Programm bietet eine Vielzahl an Angeboten auch in der Natur, das „Stubenhocken“ nahezu ausschließt.

Neben den vielfältigen Weihnachtsmärkten der Region kann man historische, thematische oder weihnachtliche Stadtführungen im ländlichen Ambiente neu erleben. Landrat Weckler empfindet das als verlockenden Rahmen, „die eigene Heimat mal mit der Winterbrille zu erleben und Geschichte vor Ort über spannende Führungen lebendig werden zu lassen.“ Da macht auch ein Wintertag ohne Schnee draußen Spaß. Wenn die Magd Gieselinde in Gedern oder der Nachtwächter in Büdingen die Vergangenheit beleben. Man kann in Friedberg auf den Spuren Luthers wandeln oder in Ortenberg  zu einem Altstadtspaziergang entlang von Scherenschnitt-Laternen. Willkommen in der Wetterau.
Das reich bebilderte Programm wird den Besuchern des Erntefests in Frankfurt am Roßmarkt in dieser Woche vorgestellt. Außerdem werden die Gäste des Kalten Markts in Ortenberg über die Wetterauer Wintererlebnisse informiert. Bei all diesen Veranstaltungen erläutert die TourismusRegion Wetterau vor Ort das bevorstehende Programm.

Online sind die Wetterauer Wintererlebnisse als Download Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier verfügbar. Der Flyer mit allen Veranstaltungen ist in den nächsten Tagen erhältlich in den Tourismusbüros Bad Nauheim, Bad Salzhausen, Bad Vilbel, Büdingen, Gedern und Münzenberg. Außerdem natürlich am Infostand in der Keltenwelt am Glauberg sowie im Infobereich des Friedberger Kreishauses am Europaplatz.

veröffentlicht am: 26.09.2019

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Sonderfachdienst Kommunikation Europaplatz Gebäude B
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Michael Elsaß Telefon 06031 83-1400 Fax 06031 83-911400 E-Mail Michael Elsaß