TourismusRegion Wetterau

claim

Wetterauer Highlights in neuer Ausgabe des Merian

Der Steinbruch Michelnau stellt ein ganz besonderes Kultur-Highlight an der Schäfer- und Magerrasenroute dar (Foto: Gerti Kuhl)

Der Steinbruch Michelnau stellt ein ganz besonderes Kultur-Highlight an der Schäfer- und Magerrasenroute dar (Foto: Gerti Kuhl)

Den Beitritt zur neuen Tourismusdestination FrankfurtRheinMain hat der Wetteraukreis beschlossen, und die gemeinsame Arbeit hat bereits begonnen. Ein erstes hochwertiges Produkt der neu gegründeten Destination ist das soeben erschienene MERIAN-Heft 11/2020 mit dem Titel „Frankfurt & Rhein-Main“. Es ist in Zusammenarbeit mit der Redaktion des Reise- und Kulturmagazins MERIAN entstanden und setzt die Metropole und ihre vielfältige Umgebung textlich und bildlich in Szene.

Auf den Seiten der Wetterau werden die Öffnet externen Link in neuem FensterKeltenwelt am Glauberg, die Öffnet externen Link in neuem FensterAltstadt Büdingens, die Öffnet externen Link in neuem FensterKurstadt Bad Nauheim, die Öffnet externen Link in neuem FensterBurg Münzenberg oder der Steinbruch in Michelnau thematisiert und der hohe Erholungs- und Freizeitwert des Wetteraukreises sehr anschaulich vor Augen geführt.

Ein Geheimtipp ist etwa der Öffnet externen Link in neuem FensterSteinbruch Michelnau. Auf einer ganzen Seite findet das Industriedenkmal und Geotop besondere Beachtung und macht interessierten Lesern Lust auf einen Besuch Niddas und seinen Ortsteilen. Das seitengroße Bild beeindruckt und zeigt die steile, rote Felswand, an der der Michelnauer Tuff abgebaut wurde. Es bietet tiefe Blicke in das Tuffgestein, das von einem Vulkan stammt, der vor etwa 17000 Jahren tätig war.

Der Verein der Freunde des Steinbruchs Michelnau e.V. hält regelmäßig Führungen auf dem Gelände, während derer man auch eine Erklärung zu den noch vorhandenen Arbeitsgeräten bekommt. Vom Aussichtspunkt, der jederzeit zugängig ist, hat man eine schöne Übersicht über das ehemalige Betriebsgelände.

veröffentlicht am: 09.11.2020

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Fachdienst Kommunikation Europaplatz Gebäude B
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Michael Elsaß Telefon 06031 83-1400 Fax 06031 83-911400 E-Mail Michael Elsaß