TourismusRegion Wetterau

claim

Kinderclub – Bauernhof im Jahreslauf

Rund um den Bauernhof wird gewerkelt, gebastelt, gekocht und gegärtnert (Foto: Dottenfelderhof)

Ob Suppenlöffel schnitzen oder mit selbstgemachten Erdfarben malen. Auf dem Dottenfelderhof in Bad Vilbel zeigen euch Patricia, Erika und Till im März und April im Schulbauernhof-Pavillon was man rund um den Bauernhof so alles werkeln, basteln, kochen und gärtnern kann.

Es wächst und sprießt rund um den Dottenfelderhof. Auch die Hoftiere freuen sich auf die Weidesaison und wollen von uns gefüttert und umsorgt werden. Was gibt es da nicht alles spannendes zu entdecken! Angeregt durch die Natur wollen wir unserer Kreativität freien Lauf lassen und unserem Forscherdrang nachgehen. Es wird gegärtnert, gebastelt, gekocht und gewerkelt. Die Kinder können auf unsere Angebote eingehen, dürfen sich aber jederzeit zurückziehen, um z.B. eines unsere Jungrinder zu besuchen oder im Bauerngarten zu toben. Behutsam begleiten Patricia, Erika und Till die Kinder, wenn neue Eindrücke gesammelt, Fähigkeiten erlangt und schöne Mitbringsel hergestellt werden.

Termine:
07.03.: Vom Korn zum Brot - Wie aus Getreide Brötchen werden
14.03.: Kreatives Töpfern mit Nidda-Lehm
21.03.: Gemüsesuppe vom selbstgeschnitzten Löffel verkosten
28.03.: Heilkräuter werden zur wohltuenden Salbe
04.04.: Wir bauen ein Hügelbeet
11.04.: Ostertiere aus Dottenfelder Schafwolle filzen

Diese Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Bitte immer Gummistiefel und je nach Wetter auch Regenzeug bzw. Sonnenschutz mitbringen. Alle Termine sind solange Plätze frei sind auch einzeln buchbar.

Zeit/Ort: 15:30 bis 17:30 Uhr, Schulbauernhof Pavillon, Dottenfelderhof, 61118 Bad Vilbel

Kosten: 72,00 € pro Person (6 Termine), Einzeltermin 15,00 €

Nähere Informationen und Anmeldung bitte Öffnet externen Link in neuem Fensterhier.

veröffentlicht am: 27.02.2019

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Sonderfachdienst Kommunikation Europaplatz Gebäude B
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Michael Elsaß Telefon 06031 83-1400 Fax 06031 83-911400 E-Mail Michael Elsaß