TourismusRegion Wetterau

claim

Kelter-Tour – Saft, Most und Stöffche

Die letzte Sonntags-Tour mit Rückenwind in dieser Saison führt die E-Biker zu regional typischen Streuobstwiesen (Foto: Salzmann)

Die letzte Sonntags-Tour mit Rückenwind in dieser Saison führt die E-Biker zu regional typischen Streuobstwiesen (Foto: Salzmann)

Heimische Streuobstwiesen voller reifer Äpfel und Birnen, das Beste, was der Herbst in Wetterau und Oberhessen zu bieten hat. Und in den Höfen kann man es riechen – es wird Saft gepresst, gemostet und gekeltert.

Die letzte Sonntags-Tour mit Rückenwind in dieser Saison führt die E-Biker am Sonntag, 20. September, entlang von Streuobstwiesen und Obstbäumen gesäumten Wegen. Die TeilnehmerInnen besuchen Straußenwirtschaften oder Hauskeltereien, haben vielleicht auch Gelegenheit, bei der Arbeit zuzuschauen. Die Gastgeber laden die Radler zum Verkosten von Süßem, Rauscher oder Stöffche ein und servieren dazu herzhafte hessische Spezialitäten (inklusive).

Die 40 km-Tour startet um 10 Uhr am Kurhaushotel in Nidda-Bad Salzhausen und dauert etwa 4,5 Stunden.

Im Teilnehmerbeitrag von 50,00 Euro pro Person sind Verkostung und Imbiss, die Nutzung eines hochwertigen E-Bikes, die Einweisung in dessen Handhabung und die Tourenbegleitung enthalten. Nach Absprache ist die Teilnahme auch mit eigenem E-Bike möglich.

Achtung:
Da auch bei Radveranstaltungen die vorgeschriebenen Hygiene- und Abstandsregeln zu beachten sind, müssen alle TeilnehmerInnen einen Mund-Nasenschutz mitführen, der allerdings nur benutzt werden muss, wenn der Mindestabstand nicht gewährleistet werden kann. Die Zahl der Teilnehmer ist
begrenzt auf 10 Personen.

Anmeldungen sind erforderlich bis Freitag, 18. September - entweder per Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail oder Tel. 06041 96955-0.

veröffentlicht am: 07.09.2020

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Fachdienst Kommunikation Europaplatz Gebäude B
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Michael Elsaß Telefon 06031 83-1400 Fax 06031 83-911400 E-Mail Michael Elsaß