TourismusRegion Wetterau

claim

HR Fernsehen zu Besuch in Seifensiederei Schloss Gedern

Seifen aus der Seifensiederei Schloss Gedern (Foto: Bernadette Böhm)

Dass die Seifensiederei im Schloss Gedern seit August mit Bernadette Böhm aus Herbstein eine neue Besitzerin gefunden hat, hat sich mittlerweile herumgesprochen. Ein reges Kommen erfüllt die Räume des ehemaligen Marstalls mit neuem Leben. Nach traditioneller Überlieferung werden dort in liebevoller Handarbeit Seifen, Bodybutter, Deodorants und Badeprodukte hergestellt.

Nun hatte sogar das HR Fernsehen seinen Besuch im November angekündigt, um einen Bericht für den Hessentipp zu drehen. Die Ausstrahlung wird am Freitag, den 16. November um 18.45 Uhr im Hessen Fernsehen gezeigt.

Noch in diesem Jahr bietet Frau Böhm in ihrer Seifenmanufaktur Seifensiedekurse zur Herstellung eigener Seife und Schauproduktionen an. Folgende Termine stehen in diesem Monat für einen Schnupperkurs zur Verfügung: Samstag, 24. um 10 Uhr und Sonntag, 25. November um 14 Uhr. Die Schnupperkurse dauern 3 bis 4 Stunden und kosten 89,00 Euro pro Person inklusive aller benötigten Materialien. Zudem findet am 11. Dezember um 16 Uhr eine einstündige kostenfreie Schauproduktion statt, bei der Frau Böhm einen kleinen Einblick in ihre Arbeit gewährt.

Für Vereine, Familienfeiern oder im Rahmen der „Erlebnisschloss-Pauschale“ werden auch Schauvorführungen im kommenden Jahr angeboten, bei denen die Teilnehmer mehr über das alte Handwerk erfahren können. Die Öffnungszeiten der Seifensiederei sind Mittwoch von 14 bis 18 Uhr, Donnerstag und Freitag 11 bis 17 Uhr sowie bei Festen und Veranstaltungen und nach Vereinbarung.

Weitere Informationen und Anmeldung im Öffnet externen Link in neuem FensterInternet und Tel. 06647 919180 oder auch im Kultur- und Tourismusbüro der Stadt Gedern, Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail, Tel. 06045 6008-25.

veröffentlicht am: 07.11.2018

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Sonderfachdienst Kommunikation Europaplatz Gebäude B
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Michael Elsaß Telefon 06031 83-1400 Fax 06031 83-911400 E-Mail Michael Elsaß