TourismusRegion Wetterau

claim

Ferienworkshops für Kinder in den Sommerferien

Das Friedberger Wetterau-Museum bietet für Kinder von 6 bis 12 Jahren seine beliebten Ferienworkshops an (Foto: Wetterau-Museum)

In den Sommerferien bietet das Friedberger Wetterau-Museum für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren, die nicht gerade im Urlaub sind, seine beliebten Ferienworkshops an. Die zwei- bis dreistündigen Veranstaltungen nehmen die Kinder mit in die Steinzeit oder die Zeit der Kelten oder Römer, es werden alte Kinderspiele gespielt oder Marmelade gekocht, es gibt spielerische Entdeckungstouren durch das Museum, zum Adolfsturm und in den Burggarten.

Die Workshops knüpfen an die Ausstellungen des Museums oder historische Themen an und vermitteln Kindern spielerisch und erlebnisorientiert einen Einstieg in die Geschichte und Kultur Friedbergs und der Wetterau. Das gemeinsame spielen, kochen, entdecken, malen oder basteln steht dabei immer im Vordergrund.
 
In der letzten Ferienwoche wird  vom 1. bis 3. August eine dreitägige Veranstaltung in Kooperation mit der Kinderfarm Jimbala angeboten. Hier können die Kinder jeweils von 10 bis 16 Uhr zu jungen Bronzezeitforschern werden, vormittags im Museum die Funde aus dieser Zeit kennenlernen und nachmittags auf der Kinderfarm Jimbala selber ausprobieren, wie die Menschen damals gelebt, Essen zubereitet und Dinge des täglichen Lebens hergestellt haben.
 

Ferienworkshops in den Sommerferien - Themen und Termine im Überblick:

Dienstag, 26. Juni 2018, 10 bis 12 Uhr
Alte Kinderspiele neu entdeckt
Die Veranstaltung leitet Andrea Roh-Kippes. Für Kinder ab 6 Jahren, Kosten: 6 Euro.
 
Dienstag, 3. Juli 2018, 10 bis 12 Uhr
Bei Uroma in der Küche - Marmelade kochen
Die Veranstaltung leitet Sabine Madre. Für Kinder ab 6 Jahren, Kosten: 8 Euro.
 
Donnerstag, 5. Juli 2018, 10 bis 12 Uhr
Römisches Mosaik
Die Veranstaltung leitet Sabine Madre. Für Kinder ab 6 Jahren, Kosten: 8 Euro.
 
Dienstag, 10. Juli 2018, 10 bis 12 Uhr
Kunst in der Steinzeit
Die Veranstaltung leitet Andrea Roh-Kippes. Für Kinder ab 8 Jahren, Kosten: 8 Euro.
 
Mittwoch, 11. Juli 2018, 10 bis 12 Uhr
Keltische Tattoos
Die Veranstaltung leitet Andrea Roh-Kippes. Für Kinder ab 8 Jahren, Kosten: 6 Euro.
 
Mittwoch, 18. Juli 2018, 10 bis 12 Uhr
Das Wetterau-Museum spielerisch entdecken
Die Veranstaltung leitet Gaëlle Götz. Für Kinder ab 6 Jahren, Kosten: 6 Euro.
 
Freitag, 20. Juli 2018, 9.30 bis 12 Uhr
Geheimnisse des Adolfsturmes
Die Veranstaltung leitet Gaëlle Götz. Für Kinder ab 6 Jahren, Kosten: 7 Euro.
 
Mittwoch, 25. Juli 2018, 9.30 bis 12 Uhr
Leben und arbeiten in der Steinzeit (ausgebucht)
Die Veranstaltung leitet Gaëlle Götz. Für Kinder ab 6 Jahren, Kosten: 8 Euro.
 
Freitag, 27. Juli 2018, 9.30 bis 12.30 Uhr
Schatzsuche im Burggarten
Die Veranstaltung leitet Gaëlle Götz. Für Kinder ab 8 Jahren, Kosten: 8 Euro.
 
Dreitägige Ferienspiele in Kooperation mit der Kinderfarm Jimbala e.V.:
 
Mittwoch, 1. bis Freitag, 3. August 2018, jeweils 10 bis 16 Uhr
Vom Geheimnis der grünen Steine
Junge Bronzezeitforscher im Museum und auf der Kinderfarm Jimbala.
Die Veranstaltung leitet Elisabeth Reuter. Für Kinder ab 7 Jahren, Kosten: 65 Euro.

Für die meisten Workshops gibt es noch freie Plätze.

Das Veranstaltungsprogramm 2018 liegt in öffentlichen Einrichtungen in Friedberg wie Museum, Bibliothek und Rathaus aus und ist Öffnet externen Link in neuem Fensterhier veröffentlicht. Die Anmeldungen werden im Wetterau-Museum, Haagstraße 16, 61169 Friedberg, direkt oder unter Tel. 06031 88215 entgegen genommen.

veröffentlicht am: 19.06.2018

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Sonderfachdienst Kommunikation Europaplatz Gebäude B
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Michael Elsaß Telefon 06031 83-1400 Fax 06031 83-911400 E-Mail Michael Elsaß