TourismusRegion Wetterau

claim

Buntes Kelterfest

Viele frische Äpfel aus der Region werden zum Keltern benötigt

Am Sonntag, 22. September, steht ab 10 Uhr im Außengelände der Keltenwelt am Glauberg alles im Zeichen der Wetterauer Streuobstwiesen. Die Kelterscheune "Zum Gerippte" aus Ockstadt wird an diesem Sonntag drei Kelterdurchgänge vorführen und das Ergebnis verkosten lassen. Das wird jeweils um 11, 13 und 16 Uhr angeboten.

Ab 12 Uhr können sich Feuerfans ein Stockbrot am offenen Feuer selbst bräunen. Teig und die passenden Stöcke erhält man im Bistro der Keltenwelt.

Außerdem können die Kinder ebenfalls ab 12 Uhr Armbrustschießen mit Äpfeln ausprobieren.

Ab 14 Uhr freuen wir uns auf viele Streuobstwiesenfreunde, die gemeinsam mit uns, der Apfelwein- und Obstwiesenroute sowie dem Heimat- und Geschichtsverein Glauburg 17 Hochstämme auf der Streuobstwiese vor der Keltenwelt neu anpflanzen. Es handelt sich um 14 alte Apfelsorten, die uns der Obst- und Gartenbauverein Vonhausen stellt. Hier können sich Interessierte kostenlos sportlich betätigen und immer wieder bei einem Besuch der Keltenwelt die Entwicklung der „Babies“, die zu Hochstämmen heranwachsen und viele Früchte tragen sollen, beobachten.

veröffentlicht am: 09.09.2019

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Sonderfachdienst Kommunikation Europaplatz Gebäude B
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Michael Elsaß Telefon 06031 83-1400 Fax 06031 83-911400 E-Mail Michael Elsaß