Keltenwelt-Kultursommer mit der Band Kelpie

Foto: Kelpie

Foto: Kelpie

Der Keltenwelt-Kultursommer am Glauberg steht auch in diesem Jahr wieder unter dem Motto „Große Kunst auf kleiner Bühne“. Hervorragende Künstler, die besondere Atmosphäre der Spielstätte und der fantastische Ausblick von der Außenterrasse des Museums laden zu einem außergewöhnlichen Sommerabend ein.

Am Samstag, 7. August, begrüßen wir mit ‘Kelpie‘ eine Band, die weit über die Grenzen Deutschlands bekannt geworden ist. Zwei international renommierten Solokünstler/innen spielen zusammen in ihrem Lieblings-Duoprojekt – Kerstin Blodig aus Norwegen/Deutschland (Gesang, Gitarre, Bodhrán) und Ian Melrose aus Schottland (Gesang, Gitarre, Whistles, Seljefløyte). Eine Stimme, so klar wie norwegisches Fjordwasser – die Flöte wie der Hauch eines Nebels über den schottischen Highlands und dazu zwei ideal harmonierende groovige Gitarren. Leichtfüßig vorgetragene Balladen von Trollen, Kelpies und anderen Wassergeistern, pfiffig-fetzig arrangierte Reels und Hallings mit viel Spaß an spontanen Ideen und Improvisationen.

INFO: Die Eintrittskarten sind ab sofort an der Kasse des Museums der Keltenwelt am Glauberg oder per Tel. 06041 8233024 oder E-Mail zu erwerben.

Einlass um 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr, Ticketpreis 19,00 Euro

Keltenwelt am Glauberg

veröffentlicht am: 20. Juli 2021