Nachtwächter- und Altstadtführungen in den Herbst- und Wintermonaten

„Hört Ihr Leut und lasst Euch sagen…“ Mit Laterne und Hellebarde ausgestattet, führen die Nachtwächter durch die winkligen Gassen Büdingens (Foto: Büdinger Tourismus und Marketing GmbH)

Die Abende werden länger und in der Büdinger Altstadt geht der Nachtwächter wieder seine Runden. „Hört Ihr Leut und lasst Euch sagen…“ - mit Laterne und Hellebarde ausgestattet, führt der Nachtwächter durch die winkligen Gassen Büdingens und erzählt im historischen Gewand Wissenswertes über Büdingens Altstadt, aber auch Legenden und Anekdoten kommen nicht zu kurz. Die erste öffentliche Nachtwächterführung dieser Herbst-/Wintersaison findet statt am Freitag, 8. Oktober um 18 Uhr. Die Teilnahme kostet 7 € für Erwachsene und 4 € für Kinder. Weitere Termine sind am 29. Oktober, 12. und 26. November 2021.

Aber auch die öffentlichen Altstadtführungen finden weiter statt. Bis zum 24. Oktober vermitteln Gästeführerinnen sonntags Geschichte und Geschichten der mittelalterlichen Stadt Büdingen. Der Rundgang beginnt um 14 Uhr auf dem Marktplatz und kostet 5,50 € für Erwachsene und 3 € für Kinder.

Anmeldungen und Fragen zu den Führungen nimmt die Tourist-Information Büdingen unter Tel. 06042 96370 sowie per E-Mail entgegen. Bei der Nachtwächterführung gibt es keine Abendkasse, die Karten können zu den Öffnungszeiten geholt oder gegen Vorkasse zugesandt werden.  

Nach längerer Pause und Sanierungsarbeiten ist auch das 50er-Jahre Museum mit einer Teilöffnung wieder für Besucher da. Freitag von 14:30 bis 17 Uhr, Samstag und Sonntag von 14 bis 17 Uhr kann das Lebensgefühl der Wirtschaftswunderzeit wieder die Gäste begeistern.

Büdingen

veröffentlicht am: 06. Oktober 2021