TourismusRegion Wetterau

claim

Evangelische Kirche zu Bleichenbach

Bleichenbach Kirche
Evangelische Kirche zu Bleichenbach (Foto: Reinhold Rausch)

Die Kirche ist eine der 16 lutherischen Kirchen, die in der ehemaligen Grafschaft Hanau-Lichtenberg in der Zeit zwischen 1712 und 1736 erbaut wurden. Die Kirche ist im barocken Stil erbaut. Eine erste Fachwerkkirche wurde 1697 fertiggestellt. Diese wurde 1728 abgerissen und ein Grundstein aus Sandstein gelegt. Im Oktober 1728 wurde die Sandsteinkirche fertiggestellt. Ein Jahr später im Dezember fand eine erste Orgel ihren Platz. Diese wurde 1803 durch eine neue Orgel mit klassizistischem Orgelprospekt ersetzt. Die Hoforgelmacher Bürgy aus Bad Homburg fertigten diese an. Dies ist ein seltener Glücksfall. Die ursprünglichen Malereien an den Emporenbrüstungen entstammen Isaak Koch. Bei Renovierungsarbeiten in den Jahren 1872, 1902 und 1954 wurden diese überarbeitet. Der Kirchturm misst 28 Meter. Der im grauen Schiefer gedeckte Dachreiter steht im Kontrast zu dem roten Ziegeldach. Es sind drei Glocken vorhanden. Diese sind in der Stimmung C – D – E gestimmt.

(Reinhold Rausch, gekürzt)

Ansprechpartner

TourismusRegion Wetterau GmbH

Am Glauberg 1a
63695 Glauburg-Glauberg

Telefon: 0 60 41 96 95 50 

Opens window for sending emailE-Mail

Adresse

Pfarramt Bleichenbach

Pfarrgasse 8
63683 Ortenberg-Bleichenbach
Telefon 06041 212
Fax 06041 8224505

Opens window for sending emailE-Mail   Opens external link in new windowInternet

Öffnungszeiten

Gottesdienst- und Besichtigungszeiten: bitte individuell erfragen