Gönser Sprösslinge

Martin Jung

Betrieb

Als „Gönser Sprösslinge“ sind in der Butzbacher Gegend bunte Kartoffeln und vielfältige Kürbisse bekannt. All herbstlich bietet der noch junge Betrieb seine Sprösslinge - die in den Göns-Stadteilen angebaut werden - insbesondere über Wochenmärkte in der Region zum Kauf und zum Schmecken lassen an. Die beindruckende Vielfalt erstreckt sich von 31 Kartoffelsorten aus 13 Ursprungsländern bis hin zu 58 Kürbisvariationen, davon 48 Speise- und 10 reine Ziersorten.

Ein weiterer Schwerpunkt des Betriebes ist die extensive Grünlandwirtschaft und dabei speziell die Nutzung sowie der Erhalt heimischer Streuobstwiesen.

Martin Jung und sein Team nehmen außerdem am Projekt Bauernhof als Klassenzimmer teil.

Produkte

Produkte

Angebot

Fleisch

Lammfleisch (ab Herbst beim ab Hof Verkauf)

Gemüse

Kürbisse, insbesondere Speisekürbisse

Kartoffeln

der Fokus liegt auf alten Lokalsorten aus Deutschland und ganz Europa

Sonstiges

Bienenhonig, Kürbis-Marmeladen, Kürbis-Muffins u. traditioneller Quetsche-Hiongk (Zwetschgenmus)

Vermarktung

  • ab Hof Verkauf, freitags von 15-19 Uhr, Zur alten Tongrube 6 in Butzbach/Pohl-Göns
  • Märkte von August bis Dezember
    Selbsterzeugermarkt Butzbach, samstags 8-13 Uhr, Marktplatz
    Wochenmarkt Wetzlar, donnerstags 8-15 Uhr, Bahnhofstraße
  • Selbstbedienungsstand, nur saisonal im Herbst, Gießener Straße 39 in Butzbach/Pohl-Göns

Hoferlebnisse

  • Bauernhof als Klassenzimmer: Kartoffel-, Kürbis- und Streuobstprojekt
    Insbesondere das Streuobstprojekt ist erwähnenswert. Die Mahd der Wiesen, das Nachpflanzen junger Bäume, der Obstbaumschnitt und die Vermarktung wird auf anschauliche Art und Weise den Kindern nahe gebracht.
  • Kelterfest, jedes Jahr am letzten Samstag im September