TourismusRegion Wetterau

claim

Berstadt öffnet seine Höfe und zeigt Historisches

Berstadts Ortsmitte - der Tanzhof (Foto: Oliver Wolf)

Der kleine Wölfersheimer Ortsteil Berstadt feiert sein 1200-jähriges Jubiläum und öffnet seine Höfe für Kunst, Handwerk und Landwirtschaft im Wandel der Zeit, bietet eine Festmeile mit Ausstellern, Tanzgruppen und Vereinen, traditionelle und moderne Live-Musik sowie Mitmachaktionen für Kinder und Jugendliche.

Man trifft auf jede Menge Handwerkskunst von früher: Hufschmied, Drechsler, Seiler, Küfer, Stuhlflechter, Besenmacher, Korbflechter und viele mehr. Ein historischer Bogenbauer und mittelalterliche Tanzgruppen lassen die Besucher in die Vergangenheit reisen. Historische landwirtschaftliche Maschinen werden für Erstaunen sorgen.

Auch Kunstliebhaber kommen auf ihre Kosten, neben Stickereien, Klöppelarbeiten, Spinnvorführungen und Trachtenschmuck gibt es eine Gutenberg Druckerpresse und eine mittelalterliche Schreibwerkstatt zu bestaunen.

Weiterhin gibt es viel Sehenswertes bei verschiedenen Ausstellungen und Vorführungen, beispielsweise zum Thema: Energie, Mühlen, Landwirtschaft, Wald, Kirche, mittelalterliche Küche und einiges mehr.

Auch das Kulinarische kommt natürlich nicht zu kurz, Speisen und Getränke werden in allen Facetten angeboten.

Die Höfe öffnen am Samstag um 14 Uhr und am Sonntag um 10 Uhr. Der Eintritt beträgt an beiden Tagen je 3,00 Euro/Person, Parkplätze sind vorhanden und ausgeschildert.

Öffnet externen Link in neuem Fenster1200-Jahre Berstadt

veröffentlicht am: 01.08.2017

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Sonderfachdienst Kommunikation Europaplatz Gebäude B
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Michael Elsaß Telefon 06031 83-1400 Fax 06031 83-911400 E-Mail Michael Elsaß