TourismusRegion Wetterau

claim

Naturlandschaften

Blick auf Stornfels im Frühjahr
Strukturreiche Landschaft rund um Stornfels - ein Genuss für alle Sinne (Foto: Winfried Eberhardt)

Die abwechslungsreichen Naturlandschaften der Wetterau erstrecken sich sanft eingebettet zwischen Taunus und Vogelsberg, in direkter Nachbarschaft zur Mainmetropole Frankfurt. Für Besucher hat jeder einzelne Naturraum seinen ganz eigenen Reiz und lädt zu jeder Jahreszeit ein zum Erholen und Aktiv sein.

Facettenreiche Landschaften

Während die zentrale Wetterau von weiten Öffnet internen Link im aktuellen FensterFeldern und Landwirtschaft sowie von breiten, offenen Öffnet internen Link im aktuellen FensterFlussauen geprägt wird, sind für das Landschaftsbild der westlichen und östlichen Wetterau sanfte Hügel mit Öffnet internen Link im aktuellen FensterStreuobstwiesen, ausgedehnte Öffnet internen Link im aktuellen FensterWälder und tiefe Täler typisch.

An den Rändern der lößgeprägten Wetterau, dort, wo kein Ackerbau mehr möglich ist, finden sich auch traditionelle Öffnet internen Link im aktuellen FensterHutungen und Magerrasen, die noch von Schafherden gepflegt werden. Hinzu kommen kleinräumig anzutreffende seltene Landschaftselemente wie Öffnet internen Link im aktuellen FensterSalzwiesen mit einer ganz speziellen Vegetation. 

Und wer die Natur nicht auf eigene Faust erkunden möchte, der ist eingeladen zu Öffnet internen Link im aktuellen Fenstergeführten Wandertouren oder Öffnet internen Link im aktuellen FensterRadtouren – eine große Vielfalt an Themen steht im Angebot.

Eine Tour lässt sich wunderbar verbinden mit einer Einkehr in den Betrieben des Öffnet internen Link im aktuellen FensterWetterauer Landgenusses oder bei den Öffnet internen Link im aktuellen FensterDirektvermarktern.

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Landschaftspflegeverband Naturschutzfonds Wetterau e.V. Homburger Straße 17
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Burkhard Olberts Telefon 06031 83-4309 Fax 06031 83-914309 E-Mail Burkhard Olberts