TourismusRegion Wetterau

claim

Das Lutherjahr 2017 in der Wetterau

Veranstaltungen zum Jubiläumsjahr

Martin Luther ist im April 1521 auf seiner Rückreise vom Wormser Reichstag zur Wartburg durch die Wetterau gereist. Luthers Übernachtung in Friedberg am 28. April ist historisch gesichert und verbrieft. Im Jubiläumsjahr "500 Jahre Reformation" laden zahlreiche Veranstaltungen zu spannenden Erlebnissen am Öffnet internen Link im aktuellen FensterLutherweg 1521 ein.

Suchen Sie Aktivitäten in der Natur? - Dann gehen Sie auf Entdeckungstouren beim Pilgern und Radfahren in der Wetterau. Landschaftlich reizvolle Naturräume zwischen Bad Vilbel im Süden und Münzenberg bzw. Wölfersheim im Norden erwarten Sie.

Suchen Sie einzigartige Kultur? - Dann laden zahlreiche Ausstellungen, Aktionen und Feste, Theater, Musik und weitere kulturelle Schätze zum Thema "Luther" zu einzigartigen Erlebnissen ein. 

Für Kinder und Jugendliche gibt es tolle Aktionen und Feste, das Lutherjahr altersgerecht zu erleben.

Öffnet externen Link in neuem FensterVeranstaltungen des Evangelischen Dekanats Wetterau

Öffnet externen Link in neuem FensterVeranstaltungen in Bad Nauheim

Öffnet externen Link in neuem FensterVeranstaltungen in Friedberg

Öffnet externen Link in neuem FensterADAC-Oldtimerfahrt "links und rechts des Lutherwegs"

Projekt "Kunst in Kirchen"

19. August bis 24. September 2017

In der Kunst-Aktion "Kunst in Kirchen" stellen sechs Künstlerinnen und Künstler in Wetterauer Kirchen  aus: Jukka Korkeila, Werner Cee, Katharina Meister, Ulrike Obernauer, Jörg Mandernach und Cornelia Rössler. Die Kunstwerke werden  für den jeweiligen Kirchenraum konzipiert.

Die beteiligten Kirchen werden in dieser Zeit täglich geöffnet sein. Die Besucher erwartet neben spannenden künstlerischen Positionen in wunderbaren Kirchenräumen ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm mit Konzerten, Vorträgen und Kabarett.

Im Jubiläumsjahr liegen die Kirchen am Lutherweg 1521, der überregional ausgewiesenen Wander- und Pilgerroute durch Hessen. So sind beteiligt die Ev. Markuskirche Butzbach, Ev. Pfarrkirche Nieder-Weisel, Ev. Kirche Wölfersheim, Ev. Stadtkirche Friedberg, Kath. Kirche St. Bonifatius Karben und die St. Johannes Evangelist Kirche in Rodheim vor der Höhe.

Thematisch steht die Aktion unter dem Motto "Aufbrechen". Dabei kann man sowohl an den reformatorischen Aufbruch wie auch an das Aufbrechen zum Wandern und Pilgern denken. Aber auch andere Aufbrüche und Umbrüche persönlicher und gesellschaftlicher Art werden künstlerisch verarbeitet.

Weitere Informationen erhalten Sie Öffnet externen Link in neuem Fensterhier.

Informationen zum Lutherweg 1521

Öffnet externen Link in neuem FensterPilgerführer Lutherweg 1521
Klassischer Ratgeber mit Wegbeschreibung, Service-Informationen, Kartenwerk im Wandermaßstab 1:50.000 und Höhenprofilen. Beide Richtungen des Weges: "Wartburg - Worms" und "Worms - Wartburg" sind dargestellt (2016). 150 Seiten, 13,95 Euro.

Öffnet externen Link in neuem FensterLuthers Wormsreise und der Lutherweg 1521
Ein Buch für Pilger, Wanderer und Leseratten. Reich bebildert, mit Landkarten, Stadtplänen und vielen  Tipps (2016). 264 Seiten, 19,50 Euro.

Öffnet externen Link in neuem FensterFlyer Lutherweg 1521

Öffnet externen Link in neuem FensterPilgerausweis

Alle Materialien sind erhältlich bei Öffnet externen Link in neuem FensterLutherweg in Hessen e.V.

Öffnet externen Link in neuem FensterVerlauf des Lutherwegs 1521 im Wetteraukreis

Ansprechpartner

TourismusRegion Wetterau GmbH

Am Glauberg 1a
63695 Glauburg-Glauberg

Telefon: 0 60 41 96 95 50 

Opens window for sending emailE-Mail