TourismusRegion Wetterau

claim

Schnattern & Züngeln

Echzell - Bingenheim

Foto: Lothar Noll

Das Bingenheimer Ried, in der Horloffaue zwischen Echzell und Reichelsheim gelegen, ist eines der beeindruckendsten Refugien für seltene Tier- und Vogelarten der Feuchtwiesen. Es ist eines der Kernstücke des Landschaftsschutzgebiets Auenverbund Wetterau und zählt mit seinen ca. 100 Hektar hessenweit zu den bedeutendsten Brutgebieten. Weißstorch, verschiedene Entenarten, Rohrweihe, Kiebitz, Bekassine, Ralle und unterschiedlichste Amphibien bis zu Schildkröten kann man bei einer Exkursion entdecken.

Termin: Ganzjährig
Ort: NABU-Ortsgruppe, Riedstraße 1, 61209 Echzell - Bingenheim
Öffnet externen Link in neuem FensterInternet
Telefon: 0171 8949455 / Udo Seum
Preis: Eine Spende wird erbeten

Ansprechpartner

TourismusRegion Wetterau GmbH

Am Glauberg 1a
63695 Glauburg-Glauberg

Telefon: 0 60 41 96 95 50 

Opens window for sending emailE-Mail